Wohnen in Densbüren

In den beiden Dörfern Densbüren und Asp herrscht ein reges Dorfleben. Von der Musikgesellschaft bis zum Hufeisenwerfen, vom Nähverein bis zu zwei Schützengesellschaften bieten die einheimischen Vereine ein breites Angebot zum Mitmachen. Die nähere Umgebung bietet viel Erholung: Das ideale Spazier- und Wandergebiet, Aussichtspunkte mit Blick von den Glarner Alpen über Eiger, Mönch und Jungfrau bis zum Feldberg im Schwarzwald.
Familiär – wo Kinder gut und gerne zur Schule gehen. Die Kinder besuchen in Densbüren zwei Jahre den Kindergarten im Ausserdorf. Der Unterricht der Primarschule (1. – 6. Klasse) findet im danebenliegenden Schulhaus statt. Der weiterführenden Unterricht wird in der Regel in Frick (Bezirks-, Sekundar- und Oberstufe), aber auch in Küttigen oder Aarau
(alle drei Abteilungen) besucht.
Die Gemeinde liegt an der mit dem Postauto gut erschlossenen Achse Aarau-Frick. Sie liegt 7 Kilometer von der Autobahneinfahrt Frick (A3) und dank dem Staffeleggzubringer nur 9 Kilometer vom Autobahnzubringer nach Aarau Ost (A1) entfernt.

Kurze Wege

Der Zugang zur neuen Überbauung erfolgt über eine reine Quartierstrasse mit wenig Verkehr. Das Gebäude liegt im familiären Wohnquartier «Ausserdorf». Der Kindergarten liegt direkt neben dem Mehrfamilienhaus und die Primarschule ist bereits nach 100 m erreicht. Densbüren ist nicht städtisch, aber nahe am Zentrum, so sind Sie mit dem Auto in ca. 12 Minuten in Aarau oder in Frick. Die nächstgelegene Bushaltestelle befindet sich ca. 150 m vom Quartier entfernt, für den Einkauf steht Ihnen der Volg-Laden ebenfalls gleich um die Ecke (ca. 170 m) zur Verfügung. Der Standort eignet sich also ideal für naturverbundene Menschen welche das aherholungsgebiet schätzen und trotzdem die umliegenden Zentren schnell erreichen können.